Startseite/ Kategorien/ Persönlichkeitsentwicklung

Kompetenzerweiterung Pflege - Geistige Beeinträchtigungen und Demenz

Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Tageszeit:Vollzeit, Teilzeit
Dauer:4 Wochen in Vollzeit; 8 Wochen in Teilzeit
Lernort:online von zu Hause, online am Standort
Nächster Termin: 03.06.2024
Kostenlos mit Förderung 

Zusammenfassung

Kompetenzerweiterung für Dienstleistungen im Pflegebereich - Geistige Beeinträchtigungen und Demenz verstehen und damit umgehen

Im Rahmen eines Gruppenunterrichts im Klassenverband erhalten Sie zunächst ein Verständnis der verschiedenen Entwicklungsstufen bei Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen, um viele fremd anmutenden Handlungen zu verstehen und den Umgang damit zu erlernen. Sie erwerben zudem Sensibilität für das Thema und befassen sich auch mit möglichen Beschäftigungs- und Betreuungsangeboten.
Im zweiten Teil liegt der Fokus auf der Vermittlung von Kenntnissen rund um das Thema Demenz. Sie lernen die Ursachen, die Entstehung, die Symptome und den Verlauf kennen. Nachdem Sie das Krankheitsbild verstehen, erwerben Sie Kompetenzen im Umgang mit Demenz, um betroffenen Menschen mit unterschiedlichen Methoden unterstützen und begleiten zu können.
Je nach Tätigkeitsfeld kommen Sie als Mitarbeiter im Berufsalltag, vor allem in den betreuenden und pflegenden Berufen, immer wieder mit Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen in Berührung. Durch diesen Kurs wird Ihnen der Umgang mit ihnen besser gelingen.

Die Kompetenzerweiterung vermittelt wichtige berufsfachliche Inhalte. Es können weitere Module aus dem Bereich des individuellen Coachings und der Arbeitserprobungen mit dem Kompetenzerweiterungsmodul ergänzt werden.

Kursinhalt

  • Körperliche und kognitive Entwicklung
  • Emotionale und soziale Entwicklung
  • Körperlich-sexuelle Entwicklung
  • Selbständige Lebensführung
  • Umgang mit Krisen, Aggressionen und Ängsten
  • Selbstwertgefühl
  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Demenz: Formen, Ursachen, Entstehung, Symptome und Verlauf
  • Umgang mit Demenz und Unterstützung für an Demenz erkrankte Personen

5 gute Gründe für Viona

über
individuell kombinierbare Kurse
über
erfolgreiche Teilnehmer
über %
Weiterempfehlungsrate
%
Abschlussquote Weiterbildung
über Jahre
Erfahrung mit Online-Schulungen

Berufsperspektive

Gerade für Berufstätige oder Berufseinsteiger im Bereich der Betreuung oder Pflege ist das Thema geistige Behinderung allgegenwärtig und wichtig. Aber auch andere Berufe im Gesundheitswesen kommen damit in Berührung. Dieses Modul zur Kompetenzerweiterung bereitet Sie gut auf den Umgang mit geistig beeinträchtigten Menschen, insbesondere an Demenz Erkrankte, vor. Die vermittelten Kenntnisse helfen Ihnen, die Krankheit zu verstehen und damit umzugehen. Das Modul bildet zudem eine gute Grundlage für weiterführende Qualifizierungen wie bspw. zur Betreuungskraft oder zum/zur Schulbegleiter/-in.

Zielgruppe

Die Kompetenzerweiterung richtet sich an Berufstätige, Wiedereinsteiger oder Berufsneulinge aus dem Bereich des Gesundheitswesens, vor allem aus dem Bereich der Betreuung und Pflege. Aber auch Eltern, Angehörige, Ehrenamtliche oder Schulbegleiter sollen sich angesprochen fühlen.

Anforderungen

Vorausgesetzt wird ein Interesse an medizinischen oder sozialen Themen. Zudem sind grundlegende Computer-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 erforderlich.

Mögliche Förderungen für diesen Kurs

Jetzt unverbindlich Kursanfrage stellen

  • 1
    Termin
  • 2
    Anbieter
  • 3
    Anfrage

Starttermin und Tageszeit

Weiter ohne Terminauswahl

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Bildungsanbieters in Ihrer Nähe.

+49 40 79724420
Servicezeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Mehr Kurse aus der Kategorie

Verwandte Kurse

© 2024 Viona
Alle Rechte vorbehalten