über 90 % Weiterempfehlungsrate
129.415 erfolgreiche Teilnehmer
1.189 Standorte deutschlandweit
über 15 Jahre Erfahrung mit Online-Schulungen
KategorienDigitalisierung
Digitalisierung

Weiterbildung in Digitalisierung – Zukunftsfähige Qualifikationen erwerben

Arbeit 4.0 und digitale Transformation – zwei Zukunftstrends, die branchenübergreifend neue Arbeitsformen schaffen. Sie wollen Ihr Berufsprofil durch Digitalkompetenzen schärfen? Bei Viona finden Sie das passende Kursangebot – bis 100 % förderfähig.

Mit Viona die Digitalisierung 4.0 meistern

Mit einer Fortbildung in Digitalisierung richten Sie Ihr Jobprofil in Schlüsselbereichen zukunftsorientiert aus und steigern Ihre Karrierechancen. Die neuen digitalen Skills und IT-Kompetenzen, die Mitarbeiter mitbringen, bieten Arbeitergebern mehr Produktivität, Innovation und Kosteneinsparungen. Ein Fachwissen in den neuen digitalen Arbeitstechniken ist gefragter denn je und bietet langfristig neue Karrierechancen. Wählen Sie aus unserem Angebot für Berufswechsel oder Quereinstieg. Bei uns können Sie im Rahmen beruflicher Fort- und Weiterbildungen, digitale Grundlagenvermittlung, praxisnahe Kompetenzerweiterungen sowie Spezialisierungen und Umschulungen mit hohem Praxisanteil erwarten.

Mehr Informationen

Ihre Vorteile einer Digitalisierung-Weiterbildung bei Viona

  • Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmodell
  • Vielfältige Karrieremöglichkeiten in verschiedenen digitalen Bereichen
  • Innovationspotential durch neue Technologien
  • Gestaltung der digitalen Transformation von Unternehmen
  • Attraktive Gehälter und Benefits in digitalen Berufen

Alle Kurse in Digitalisierung

5 von 23 Kursen

IT-Sicherheit - Digitale Kompetenzen für berufliche Anwender

    Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
    Tageszeit:Vollzeit
    Dauer:1 Woche in Vollzeit
Nächster Termin: 12.08.2024
Kostenlos mit Förderung 

Machine Learning mit AWS DeepRacer

    Abschluss:Internationales Zertifikat AWS (nach bestandener Prüfung) und trägerinternes Zertifikat sowie Teilnahmebescheinigung
    Tageszeit:Vollzeit
    Dauer:16 Wochen in Vollzeit
Nächster Termin: 22.07.2024
Kostenlos mit Förderung 

Microsoft® Office - Geschäftsdokumente, Formulare und Drucksachen

    Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
    Tageszeit:Vollzeit
    Dauer:2 Wochen in Vollzeit
Nächster Termin: 05.08.2024
Kostenlos mit Förderung 

Bildbearbeitung mit GIMP - Computerkurs für berufliche Anwender

    Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
    Tageszeit:Vollzeit
    Dauer:2 Wochen in Vollzeit
Nächster Termin: 02.09.2024
Kostenlos mit Förderung 

Online Grundlagen - Computerkurs für berufliche Anwender

    Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
    Tageszeit:Vollzeit, Teilzeit
    Dauer:2 Wochen in Vollzeit; 4 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche
Nächster Termin: 22.07.2024
Kostenlos mit Förderung 

SEM und SEO - Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung

    Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
    Tageszeit:Vollzeit
    Dauer:2 Wochen in Vollzeit
Nächster Termin: 19.08.2024
Kostenlos mit Förderung 

Arbeitswelt 4.0 – so verändert Digitalisierung den Arbeitsmarkt

Der Begriff „Arbeit 4.0“ bezeichnet die digitale Transformation der Arbeitswelt – angefangen bei der Unternehmensführung über Wertschöpfungsketten bis hin zum Personalmanagement. Klassische 9-to-5-Jobs und stationäre Büroplätze weichen flexiblen Arbeitsmodellen, Digital Workplaces und neuen Technologien. Unternehmen vernetzen sich global, verkürzen Entwicklungszeiten durch Automatisierung und ersetzen manuelle Geschäftsprozesse durch digitale Alternativen. 

Einen Vorgeschmack auf den Wandel, den die Digitalisierung mit sich bringt, lieferten die Umstellung auf Remote-Work im Zuge der Corona-Pandemie oder die digitale Transformation durch KI-Tools wie ChatGPT. Da kein Unternehmensbereich von der Digitalisierung unberührt bleibt, müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer schon heute die Digitalisierung 4.0 in Unternehmen und Jobprofilen verankern. Eine Möglichkeit dafür: Weiter- und Fortbildungen, die digitale Kompetenzen und Fachwissen vermitteln, vertiefen und erweitern.

Bessere Zukunftsaussichten durch eine Weiterbildung in Digitalisierung

Berufliche Veränderungen durch die Digitalisierung 4.0 sind vielseitig und betreffen verschiedene Arbeitsbereiche: 

  • neue Kollaborationstools machen orts- und zeitunabhängiges Arbeiten möglich
  • Warehouse-Automation senkt Kosten und erhöht die Produktivität 
  • KI-gestützte Übersetzungstools (z.B. DeepL) überwinden Sprachhürden 

Hinter diesem Wandel stecken Querschnittstechnologien, die sich nicht auf ein Berufsfeld beschränken. Die Einsatzmöglichkeiten für digitale Tools betreffen den gesamten Arbeitsmarkt. Jedoch mangelt es an Fachkräften, die über die nötigen Qualifikationen verfügen. Mit unseren Online Weiterbildungen in Digitalisierung erweitern Sie Ihr Skill-Set nachhaltig, steigern Ihren Wert für Unternehmen und verbessern Ihre Chancen bei der Jobsuche.

Diese Weiterbildungen in Digitalisierung gibt es bei Viona

Digitale Kompetenzen sind vielfältig und reichen von IT-Sicherheit über Programmiersprachen bis hin zum Umgang mit Grafikdesign-Software oder Content-Management-Systemen. Auf viona.online finden Sie ein breitgefächertes Kursangebot zur Digitalisierung 4.0. Dazu zählen Schwerpunkte wie Grundlagen der Digitalisierung, Digitale Transformation durch Digitalisierungsmanagement oder die Erweiterung und Spezialisierung digitaler Arbeitstechniken.

Arbeiten 4.0 - Grundlagen der Digitalisierung 
Digitale Transformation und Digitalisierungsmanagement
Erweiterung und Spezialisierung digitaler Arbeitstechniken

Arbeiten 4.0 – Grundlagen der Digitalisierung

Arbeiten 4.0 ist der Sammelbegriff für die branchenübergreifende Transformation durch digitale Technologien. Dazu zählen Themen wie Unternehmensführung, Personalmanagement, Prozessorganisation sowie neue oder veränderte Berufsbilder.

Diese Weiterbildungskurse können Sie beispielsweise im Bereich Arbeiten 4.0 belegen:

Digitale Transformation und Digitalisierungsmanagement

Die digitale Transformation von Unternehmen erfordert Fachkräfte, die digitale Geschäftsmodelle optimieren, neue Anwendungen einbinden, Support für neue Prozesse bieten und sich mit Projekt- und Qualitätsmanagement auskennen. Ebenso gefragt sind technisches und rechtliches Fachwissen im Zusammenhang mit Datenschutz und Informationssicherheit.

Weiterbildungskurse sowie Umschulungen im Bereich Digitale Transformation und Digitalisierungsmanagement sind bei Viona zum Beispiel:

Erweiterung und Spezialisierung digitaler Arbeitstechniken

Digitale Arbeitstechniken bilden die Grundlage für das Skill-Set der Zukunft. Je nachdem, in welcher Branche Sie tätig sind oder in Zukunft seien möchten, sind andere Fertigkeiten gefragt. Im Büro zählt Fachwissen in Microsoft-Office-Anwendungen zum Basis-Wissen, während im Bereich Gestaltung Design-Softwares wie InDesign und Photoshop nicht wegzudenken sind. Für angehende Controller oder Marketing-Experten ist der Bereich der automatisierten Datenanalyse fundamental. Unsere Kurse vermitteln die Grundlagen digitaler Arbeitstechniken, erweitern bestehende Kenntnisse oder ermöglichen Arbeitssuchenden den Quereinstieg in neue Berufsfelder. Hierfür bieten wir sogar Umschulungen mit betrieblicher Ausbildungsphase.

Hier eine Auswahl unserer Weiterbildungskurse im Bereich Erweiterung und Spezialisierung digitaler Arbeitstechniken:

Fragen und Antworten zum Thema Digitalisierung

An wen richten sich Fortbildungen in Digitalisierung?

Unser Angebot an Weiterbildungen, Umschulungen und Aufstiegsqualifizierungen eignet sich für Arbeitssuchende ebenso wie für Berufstätige. Arbeitgeber können wiederum durch Fort- und Weiterbildungen das eigene Personal mit wichtigem digitalem Fachwissen ausstatten.

Zu den Zielgruppen unserer Kurse im Bereich Digitalisierung 4.0 zählen:

  • Arbeitssuchende mit oder ohne abgeschlossene Berufsausbildung
  • Personen mit abgeschlossenem Fachstudium, Ausbildung, mehrjähriger Berufserfahrung oder in einem Beschäftigungsverhältnis
  • Selbständige und Freiberufler
  • Quer- und Wiedereinsteiger
  • Führungskräfte, Abteilungsleiter und Personaler
Welche Voraussetzungen gelten für Weiterbildungen in Digitalisierung?

Unsere Grundlagenkurse zu Arbeit 4.0 erfordern kein spezifisches Fachwissen, setzen jedoch PC-Grundkenntnisse voraus. Berufspraktische Kenntnisse im kaufmännischen Bereich und in IT sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung für die Online Weiterbildung in Digitalisierung. Spezielle Kompetenzerweiterungen in Digitalisierung können wiederum Vorkenntnisse erfordern. Dazu zählen Themen wie Digital Twins, SPS, Photoshop oder IT-Sicherheit. Auch fachspezifische Berufsausbildungen oder ein abgeschlossenes Studium können je nach Kurs vorausgesetzt werden.

Wie lange dauert eine Weiterbildung in Digitalisierung?

Die Dauer variiert je nach Kurs und umfasst in Teil- oder Vollzeit eine Woche, vier Wochen oder bis zu zwanzig Wochen. Umschulungen umfassen in Vollzeit 24 und bis 35 Monate in Teilzeit, inklusive acht bis zwölf Monate Praktikum.

Was kostet eine Online Weiterbildung in Digitalisierung?

Unsere Kurse sind bis zu 100 % förderfähig und somit dank Bildungsgutschein, AVGS oder Qualifizierungschancengesetz kostenlos.

Gibt es eine Abschlussprüfung bei jedem Kurs?

Umschulungen mit neuem Berufsabschluss enden mit einer offiziellen Prüfung der Industrie- und Handelskammer. Unsere Weiter- und Fortbildungen beenden Sie mit einem Teilnahmezertifikat ohne Abschlussprüfung.

pattern

Alle Kurse in Digitalisierung

Finden Sie die passende Weiterbildung in unserer Kurssuche
pattern

Fördermöglichkeiten für die Online Weiterbildung in Digitalisierung

Unsere Weiterbildungen und Umschulungen in Digitalisierung sind zertifiziert und bis zu 100 % förderfähig. Fördermöglichkeiten umfassen den ​​​​Bildungsgutschein, das Qualifizierungschancengesetz, die Berufliche Rehabilitation und den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. In unserem Wissenswert-Artikel "Welche Förderung ist für meine Weiterbildung die richtige?" geben wir Ihnen einen Überblick über sämtliche Fördermöglichkeiten. 

Über Förderträger wie die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter klären wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch auf.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines passenden Bildungsanbieters in Ihrer Nähe. Schreiben Sie eine Mail an kundencenter@viona.online oder rufen Sie uns an!

+49 40 79724420
Servicezeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr
© 2024 Viona
Alle Rechte vorbehalten