Startseite/ Kategorien/ Sprachen

Deutsch für den Pflegeberuf - Branchenspezifika - Mittelstufe I (B1.1)

Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Tageszeit:Vollzeit
Dauer:4 Wochen in Vollzeit
Lernort:online von zu Hause, online am Standort
Nächster Termin: 03.06.2024
Kostenlos mit Förderung 

Zusammenfassung

Betreuungskräfte und Assistenten werden aktuell bundesweit gesucht. Bei Bewerbern aus dem Ausland fehlen manchmal lediglich noch entsprechende Sprachkenntnisse. Mit einem Nachweis von soliden Deutsch-Kenntnissen auf dem Niveau B1.1 haben auch Menschen mit Migrationshintergrund damit ausgezeichnete Vermittlungschancen. Der Kurs bietet Teilnehmenden spezifische Inhalte auf dem Niveau B1.1, die auf ihre beruflichen Bedürfnisse im Pflegebereich zugeschnitten sind.

Der Kurs konzentriert sich auf den Aufbau eines grundlegenden Wortschatzes und die Entwicklung von Sprachfähigkeiten, die im Pflegealltag benötigt werden. Dies umfasst den Umgang mit Patienten, das Verstehen und Formulieren von Anweisungen, das Beschreiben von Symptomen und das Erklären von Behandlungsplänen.

Ein wichtiger Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von kommunikativen Fähigkeiten, um effektiv mit Patienten zu interagieren. Das beinhaltet das Führen einfacher Gespräche, das Ermitteln von Bedürfnissen und Wünschen, das Verstehen von Beschwerden und das Aufbauen einer vertrauensvollen Beziehung.

Der Kurs vermittelt außerdem grundlegende medizinische Fachbegriffe und Terminologie, die im Pflegebereich relevant sind. Dies umfasst beispielsweise die Benennung von Körperteilen, Krankheiten, Medikamenten und medizinischen Geräten.

Im Pflegebereich ist eine genaue Dokumentation von Behandlungen und Pflegemaßnahmen von großer Bedeutung. Der Kurs bietet Wissen zur korrekten schriftlichen Dokumentation einschließlich des Verfassens von Berichten, Protokollen und Pflegeplänen.

Da der Pflegebereich oft multikulturell geprägt ist, können interkulturelle Kommunikationsstrategien ein wichtiger Bestandteil des Kurses sein. Dies umfasst den Umgang mit kulturellen Unterschieden, Sensibilität gegenüber unterschiedlichen Bedürfnissen und den respektvollen Umgang mit Vielfalt.

Um das Gelernte in realistischen Situationen anzuwenden, können Rollenspiele und praktische Übungen in den Unterricht integriert werden. Dies ermöglicht den Teilnehmern, ihre Sprachkenntnisse praktisch anzuwenden und sich auf reale Pflegesituationen vorzubereiten.

Kursinhalt

  • Alltagssprache in der Pflege
  • Kommunikation mit Patienten
  • Medizinischer Wortschatz
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Rollenspiele und praktische Übungen

5 gute Gründe für Viona

+
individuell kombinierbare Kurse
+
erfolgreiche Teilnehmer
über %
Weiterempfehlungsrate
%
Abschlussquote Weiterbildung
Jahre +
Erfahrung mit Online-Schulungen

Anforderungen

Angesprochen sind Teilnehmer mit einem Niveau von A2.2 gemäß CEF oder anderweitig nachgewiesenen grundlegenden Kenntnissen. Teilnahmevoraussetzung ist weiterhin eine Berufsausbildung / ein Studium oder Arbeitserfahrung im Bereich der Pflege oder im kaufmännischen Bereich. 

Mögliche Förderungen für diesen Kurs

Jetzt unverbindlich Kursanfrage stellen

  • 1
    Termin
  • 2
    Anbieter
  • 3
    Anfrage

Starttermin und Tageszeit

Weiter ohne Terminauswahl

Mehr Kurse aus der Kategorie

Verwandte Kurse

viona
Modernes Lernen mit Viona. Eine Plattform, unzählige Möglichkeiten.
© 2022 - 2024 Viona
Alle Rechte vorbehalten