über 90 % Weiterempfehlungsrate
129.415 erfolgreiche Teilnehmer
1.189 Standorte deutschlandweit
über 15 Jahre Erfahrung mit Online-Schulungen

Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Projektmanagement

Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Tageszeit:Vollzeit
Dauer:5 Wochen in Vollzeit
Lernort:online von zu Hause, online am Standort
Nächster Termin: 12.08.2024
Kostenlos mit Förderung 

Kursinformationen

Zusammenfassung

In dieser Weiterbildung lernen Sie, Ihr System zu analysieren, Ziele festzulegen und das Betriebliche Gesundheitsmanagement in Ihrer Organisationen aufzubauen. Sie können Führungskräfte für das Thema gewinnen und den Nutzen belegen. Außerdem werden Verbindungen zu anderen Managementsystemen hergestellt. Sie wissen, welche Werkzeuge Ihnen zur Verfügung stehen und wie sie angewendet werden können. Sie lernen die DIN SPEC 91020 – Betriebliches Gesundheitsmanagement kennen und erfahren, wie Sie sie für sich nutzbar machen können. Anhand eines Projektes wenden Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen an und können diese auf Ihre Organisation übertragen. Ebenso werden die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz gemäß § 5 ArbSchG eingehend betrachtet. Sie lernen dabei unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Kursinhalt

Betriebliches Gesundheitsmanagement und psychische Belastung am Arbeitsplatz

  • Ziele und Nutzen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement
  • Analyse und Planung
  • Risiken und Ressourcen
  • Werkzeuge und Maßnahmen
  • Demografische Herausforderungen
  • Eigenverantwortung und Motivation
  • Controlling des Systems
  • Erkennen und Umgang von psychisch belastender Arbeitssituation
  • Prävention von psychisch belastenden Arbeitssituationen
  • Arbeitsplatzscreening
  • Rechtsgrundlagen

Projektmanagement

  • Grundlagen Projektmanagement
  • Ressourcen
  • Arbeit mit Kalendern
  • Meilensteine
  • Pläne und Berichte
  • Einsatz und Umgang mit MS Projekt

Anforderungen

Vorausgesetzt werden allgemeine PC-Kenntnisse, Wordkenntnisse sowie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2). Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist wünschenswert, da es sich um ein Managementsystem handelt. Die fachliche Ausrichtung ist jedoch beliebig.

Jetzt unverbindlich Kursanfrage stellen

  • 1
    Termin
  • 2
    Anbieter
  • 3
    Anfrage

Starttermin und Tageszeit

Weiter ohne Terminauswahl

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Bildungsanbieters in Ihrer Nähe.

+49 40 79724420
Servicezeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist die Weiterbildung interessant?

Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte mit Interesse am BGM, Personalverantwortliche sowie an verantwortliche Mitarbeiter für das Gesundheitsmanagement. Ebenso angesprochen sind Qualitätsbeauftragte, Betriebsratsmitglieder sowie Firmenberater, die diese Thematik in ihr Portfolio mit aufnehmen.

Wie ist meine berufliche Perspektive nach der Weiterbildung?

Nach der Qualifizierung können Sie in Organisationen Gesundheitsmanagementsysteme planen, einführen und begleiten. Sie können Projekte in diesem Rahmen durchführen. Mit Hilfe von datenbasierten Informationen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschäftsführung vom BGM zu überzeugen.
In vielen Arbeitsbereichen wie dem Gesundheitswesen ist die psychische Belastung oft hoch. Dieser Kurs hilft Ihnen beim Erkennen, beim Umgang damit und bei der Prävention. Um die Aufgaben zum Aufbau eines Managementsystems gut zu bewältigen, sind Grundlagen des Projektmanagemetns und die Verwendung von Softwarelösungen notwendig.
Die Kombination aus Betrieblichem Gesundheitsmanagement und Projektmanagement macht Sie für Arbeitgeber äußerst attraktiv und eröffnet Ihnen zahlreiche Perspektiven.

Wo findet die Weiterbildung statt?

Die Teilnahme ist an einem unserer Partnerstandorte oder - bei Zustimmung des Kostenträgers - auch von zu Hause aus möglich.

4 Gründe für eine Weiterbildung

  • Mehr Jobchancen: Durch Zusatzqualifikationen steigern Sie Ihr Potenzial im aktuellen Beruf oder in Hinblick auf eine berufliche Neuorientierung.
  • Bessere Aufstiegsmöglichkeiten: Neue berufspraktische und fachliche Kompetenzen bieten mehr Aufstiegs- und Führungschancen.
  • Besseres Gehalt: Weiterbildungen nach Ausbildung oder Studium zahlen sich oft durch ein deutlich höheres Einkommen aus.
  • Motivation der Mitarbeiter: Arbeitgeber, die Mitarbeiter durch Weiterbildungen unterstützen, steigern die Motivation und Produktivität des eigenen Personals.

5 gute Gründe für Viona

über
individuell kombinierbare Kurse
über
erfolgreiche Teilnehmer
über %
Weiterempfehlungsrate
%
Abschlussquote Weiterbildung
über Jahre
Erfahrung mit Online-Schulungen

Zu den Kategorien

Verwandte Kurse

© 2024 Viona
Alle Rechte vorbehalten