über 90 % Weiterempfehlungsrate
129.415 erfolgreiche Teilnehmer
1.183 Standorte deutschlandweit
über 15 Jahre Erfahrung mit Online-Schulungen

Screendesigner:in

Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Tageszeit:Vollzeit
Dauer:6 Wochen in Vollzeit
Lernort:online von zu Hause, online am Standort
Nächster Termin: 02.09.2024
Kostenlos mit Förderung 

Kursinformationen

Zusammenfassung

In einem beispiellosen Workflow vermittelt Ihnen dieses kompakte Modul über 6 Wochen alle notwendigen Informationen, Kenntnisse und Fähigkeiten zum Screendesign und Interfacedesign. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über das Berufsbild und den Kompetenzbereich eines Screen- und Interfacedesigners. Dazu zählt u. a. die Anwendung unterschiedlicher Produktionsprogramme. Gleichwohl werden Sie auch ein generelles Verständnis von Darstellungen und der Umsetzung für die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine entwickeln. Ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten setzen Sie in einem eigenen praxisorientierten Projekt in Adobe XD um.

Kursinhalt

  • Grundwissen zum Thema Screen- und Interfacedesign, Mensch und Maschine
  • Was ist UI / UX‐Design mit XD, Kennenlernen der Produktionsoberflache
  • Adobe XD  - Dokument anlegen, Zeichenwerkzeuge, Pfadwerkzeuge, Textwerkzeug, Ebenen, Rasterlayout, Formelemente für Bedienung durch Benutzer
  • Umsetzung eines Projektes mit Adobe XD
  • Adobe Illustrator und Adobe Photoshop - Kennenlernen der Produktionsoberflache
  • Kenntnisse und Fertigkeiten in Adobe Illustrator und Adobe Photoshop im Rahmen von Teilprojekten
  • Server und Datenbanken und deren Bedeutung
  • Microsoft Office zur Erfassung der Daten
  • Zusammenführung der Daten für Adobe XD, Eingabemaske für Datenerfassung, Layout und Umsetzung
  • Erstellung einzelner Seiten-Templates für Darstellungen in Adobe XD, Prototyp Fertigstellung
  • Adobe Animate - Kennenlernen der Produktionsoberflache
  • Kenntnisse und Fertigkeiten in Adobe Animate im Rahmen eines Teilprojektes
  • Anschluss an Datenbank mit jquery, Einbindung unterschiedlicher Daten für Firmentemplate, Prototyp-Fertigstellung
  • Adobe Dreamweaver - Kennenlernen der Produktionsoberflache
  • Kenntnisse und Fertigkeiten in Adobe Dreamweaver im Rahmen eines Teilprojektes
  • Umsetzung einer/mehrerer Seiten, Prototyp-Fertigstellung

Anforderungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (Niveau B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

Jetzt unverbindlich Kursanfrage stellen

  • 1
    Termin
  • 2
    Anbieter
  • 3
    Anfrage

Starttermin und Tageszeit

Weiter ohne Terminauswahl

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Bildungsanbieters in Ihrer Nähe.

+49 40 79724420
Servicezeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist die Weiterbildung interessant?

Angesprochen sind Grafiker und Designer für Web, Entwickler für Apps und das Internet, Personen im Onlinemarketing, Werbeagenturen, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner sowie gewerblich-technische Mitarbeiter für die digitale Umsetzung einer Benutzerführung an Bildschirmoberflächen.

Wie ist meine berufliche Perspektive nach der Weiterbildung?

Screendesign befasst sich im Wesentlichen mit dem Erstellen einer ansprechenden Gestaltung für Bildschirmoberflächen. Es können verschiedene Aspekte des Interfacedesigns in Verbindung von Mensch und Maschine mit einfließen. Screendesigner orientieren sich meistens an optischen Vorgaben, die sie für Stimmung, Ästhetik und Zielgruppenansprache umsetzen. Die Eigenschaften des Screendesigns ergeben sich aus dem Zusammenspiel mit dem Interfacedesign, Usability-Kriterien und auch technologischen Aspekten.
Da eine digitale und kundenfreundliche Benutzerführung in allen Lebensbereichen immer wichtiger wird, erhöhen sich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch diese Weiterbildung erheblich.

Wo findet die Weiterbildung statt?

Die Teilnahme ist an einem unserer Partnerstandorte oder - bei Zustimmung des Kostenträgers - auch von zu Hause aus möglich.

4 Gründe für eine Weiterbildung

  • Mehr Jobchancen: Durch Zusatzqualifikationen steigern Sie Ihr Potenzial im aktuellen Beruf oder in Hinblick auf eine berufliche Neuorientierung.
  • Bessere Aufstiegsmöglichkeiten: Neue berufspraktische und fachliche Kompetenzen bieten mehr Aufstiegs- und Führungschancen.
  • Besseres Gehalt: Weiterbildungen nach Ausbildung oder Studium zahlen sich oft durch ein deutlich höheres Einkommen aus.
  • Motivation der Mitarbeiter: Arbeitgeber, die Mitarbeiter durch Weiterbildungen unterstützen, steigern die Motivation und Produktivität des eigenen Personals.

5 gute Gründe für Viona

über
individuell kombinierbare Kurse
über
erfolgreiche Teilnehmer
über %
Weiterempfehlungsrate
%
Abschlussquote Weiterbildung
über Jahre
Erfahrung mit Online-Schulungen

Zu den Kategorien

© 2024 Viona
Alle Rechte vorbehalten