über 90 % Weiterempfehlungsrate
129.415 erfolgreiche Teilnehmer
1.189 Standorte deutschlandweit
über 15 Jahre Erfahrung mit Online-Schulungen

Content-Creator für Social Media

Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Tageszeit:Vollzeit
Dauer:6 Wochen in Vollzeit
Lernort:online von zu Hause, online am Standort
Kostenlos mit Förderung 

Kursinformationen

Zusammenfassung

In einem beispiellosen Workflow vermittelt Ihnen dieses kompakte Modul über 6 Wochen alle nötigen Informationen, Kenntnisse und Fähigkeiten zum Thema Social Media. Die Programmpalette, mit der Sie arbeiten, reicht von den Anwendungsprogrammen der Firma Adobe bis hin zu den Affinity-Programmen der Firma Serif. Anhand praxisorientierter Beispiele bringen wir Ihnen effizient und zielgerichtet genau die Programmfunktionen näher, die Sie im späteren Arbeitsalltag als Social Media Content Creator brauchen. Eine komplexe Projektarbeit bestimmt hierbei den Kursverlauf.
Dieser 6-Wochen-Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Anwender empfehlenswert und geeignet. Er ist ideal, um in kurzer Zeit die ganze Bandbreite an praxisrelevanten Anwendungen kennen und nutzen zu lernen. Eine ausführlichere Vermittlung von Basiswissen oder auch die Vertiefung spezieller Kenntnisse bieten Ihnen bei Bedarf zusätzlich unsere separaten 'Basis- und Aufbaukurse' zu den jeweiligen Programmen.

Kursinhalt

  • Einblick in die gängigsten und wichtigsten Social Media Plattformen und deren Funktionen
  • Aktuelle Social Media Trends, Entwicklungen und Veränderungen
  • Vom Briefing über Fragebögen, Online-Recherche, Produkt- und Marktinformation, Zielgruppenbestimmung und 'Buyer Persona'
  • Rechtliche Grundlagen, Storytelling und Kreativtechniken
  • Entwicklung von Werbetexten für Social Media, Gestaltgesetze
  • Bildwahl für Social Media, Überblick über gängige Bildbearbeitungs- und Layout-Software
  • Bildbearbeitung für Social Media Werbung und Design
  • Erstellung von Designs für Profil- und Titelseiten für Social Media
  • Verwendung diverser Layout Software
  • Adobe Animate, Adobe Premiere Rush, Adobe Express, Canva für das Bearbeiten von Videos und das Erstellen von kleinen Animationen

Anforderungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (Niveau B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.

Jetzt unverbindlich Kursanfrage stellen

  • 1
    Termin
  • 2
    Anbieter
  • 3
    Anfrage

Starttermin und Tageszeit

Weiter ohne Terminauswahl

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Bildungsanbieters in Ihrer Nähe.

+49 40 79724420
Servicezeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist die Weiterbildung interessant?

Zur Zielgruppe gehören Marketingfachleute, Grafiker und Designer für Web, Werbeagenturen, Redaktionen und Verlage, Werbeabteilungen größerer Firmen, Mode- und Textildesigner, Industriedesigner, Produkt- und Verpackungsdesigner. Zudem angesprochen sind generell alle Anwender bzw. Firmen, die Webseiten inklusive Blogs erstellen, pflegen und Content für die gängigen Social-Media-Kanäle bereitstellen wollen.

Wie ist meine berufliche Perspektive nach der Weiterbildung?

Ein Social Media Content Creator befasst sich mit dem Datenhandling bei der Erstellung und Aufbereitung von Texten, Videos und Fotos für die Bereitstellung einer medienübergreifenden Nutzung dieser Inhalte. Ähnlich wie beim Crossmediadesign werden hier die Konzepte für die verschiedenen Ausgabekanäle geplant, erstellt und umgesetzt. Mit dieser Weiterbildung verschaffen Sie sich einen praxisorientierten Überblick über Möglichkeiten, Produkte mit gleichen Inhalten ausgabeunabhängig zu veröffentlichen. Mit diesem Wissen steigt die Integration in den Arbeitsmarkt von heute enorm.

Wo findet die Weiterbildung statt?

Die Teilnahme ist an einem unserer Partnerstandorte oder - bei Zustimmung des Kostenträgers - auch von zu Hause aus möglich.

4 Gründe für eine Weiterbildung

  • Mehr Jobchancen: Durch Zusatzqualifikationen steigern Sie Ihr Potenzial im aktuellen Beruf oder in Hinblick auf eine berufliche Neuorientierung.
  • Bessere Aufstiegsmöglichkeiten: Neue berufspraktische und fachliche Kompetenzen bieten mehr Aufstiegs- und Führungschancen.
  • Besseres Gehalt: Weiterbildungen nach Ausbildung oder Studium zahlen sich oft durch ein deutlich höheres Einkommen aus.
  • Motivation der Mitarbeiter: Arbeitgeber, die Mitarbeiter durch Weiterbildungen unterstützen, steigern die Motivation und Produktivität des eigenen Personals.

5 gute Gründe für Viona

über
individuell kombinierbare Kurse
über
erfolgreiche Teilnehmer
über %
Weiterempfehlungsrate
%
Abschlussquote Weiterbildung
über Jahre
Erfahrung mit Online-Schulungen

Zu den Kategorien

Verwandte Kurse

© 2024 Viona
Alle Rechte vorbehalten