über 90 % Weiterempfehlungsrate
129.415 erfolgreiche Teilnehmer
1.189 Standorte deutschlandweit
über 15 Jahre Erfahrung mit Online-Schulungen

SPS-Umsteigerkurs auf TIA-Portal

Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Tageszeit:Vollzeit
Dauer:1 Woche in Vollzeit
Lernort:online von zu Hause, online am Standort
Nächster Termin: 26.08.2024
Kostenlos mit Förderung 

Kursinformationen

Zusammenfassung

Dieser Kurs behandelt die notwendigen Inhalte für einen leichten Umstieg von Step 7 auf TIA-Portal. TIA-Portal vereint verschiedenste Softwaretools aus dem Hause Siemens, die zur Automatisierungstechnik benötigt werden, unter einem Dach. Sie beschäftigen sich dabei insbesondere mit den Möglichkeiten der SPS-Programmierung und der Touchpanel-Visualisierung. Mit den erworbenen Kenntnissen können Sie Anlangen programmieren und warten sowie eigenständig Lösungsansätze entwickeln.

Kursinhalt

  • Einarbeitung in die Software TIA-Portal
  • Grundlagen der Software Step7
  • Funktionen aus Step7 in TIA-Portal
  • Datenmanagement in TIA-Portal
  • Profinetschnittstellen konfigurieren

Anforderungen

Der Kurs ist geeignet für Personen, die von der alten Step7-Software auf TIA-Portal umsteigen möchten. Vorausgesetzt werden Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.

Jetzt unverbindlich Kursanfrage stellen

  • 1
    Termin
  • 2
    Anbieter
  • 3
    Anfrage

Starttermin und Tageszeit

Weiter ohne Terminauswahl

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines Bildungsanbieters in Ihrer Nähe.

+49 40 79724420
Servicezeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist die Weiterbildung interessant?

Das Angebot richtet sich an SPS-Programmierer, Mechatroniker, Elektroniker, Industriemechaniker und Automatisierungstechniker, die von der Step7-Sofware auf TIA-Portal umsteigen möchten.

Wie ist meine berufliche Perspektive nach der Weiterbildung?

Mit der wachsenden Automatisierung diverser Fertigungsprozesse in der Industrie wird die Programmierung individueller Lösungsmodelle immer wichtiger, die auf die verschiedenen Arbeitsprozesse angepasst sind. Absolventen ist es möglich, Anlangen zu programmieren, zu warten und eigenständig Lösungsansätze zu entwickeln.

Wo findet die Weiterbildung statt?

Die Teilnahme ist an einem unserer Partnerstandorte oder - bei Zustimmung des Kostenträgers - auch von zu Hause aus möglich.

4 Gründe für eine Weiterbildung

  • Mehr Jobchancen: Durch Zusatzqualifikationen steigern Sie Ihr Potenzial im aktuellen Beruf oder in Hinblick auf eine berufliche Neuorientierung.
  • Bessere Aufstiegsmöglichkeiten: Neue berufspraktische und fachliche Kompetenzen bieten mehr Aufstiegs- und Führungschancen.
  • Besseres Gehalt: Weiterbildungen nach Ausbildung oder Studium zahlen sich oft durch ein deutlich höheres Einkommen aus.
  • Motivation der Mitarbeiter: Arbeitgeber, die Mitarbeiter durch Weiterbildungen unterstützen, steigern die Motivation und Produktivität des eigenen Personals.

5 gute Gründe für Viona

über
individuell kombinierbare Kurse
über
erfolgreiche Teilnehmer
über %
Weiterempfehlungsrate
%
Abschlussquote Weiterbildung
über Jahre
Erfahrung mit Online-Schulungen

Zu den Kategorien

Verwandte Kurse

© 2024 Viona
Alle Rechte vorbehalten